Von der Gründung bis heute

1960

Kurz nach seiner Meisterprüfung am 22.07.1960 gründete Karl August Maurer, dreiundzwanzigjährig, mit seinem früheren Kollegen Willi Koch am 01.03.1961 die Firma Maurer & Koch GbR, Baugeschäft, in Ennepetal. Innerhalb des ersten Vierteljahres wuchs der "2-Mann-Betrieb" auf vier Facharbeiter und zwei Helfer an, so dass der erste Neubau eines Einfamilienhauses in Ennepetal-Rüggeberg, im Zirkelweg, errichtet werden konnte.

Dabei sollte es nicht bleiben. Im Frühjahr 1962 wurde der erste Kran gekauft. Ein Potain mit 14 m Ausladung. Dank der guten Qualitätsarbeit und der guten Baukonjunktur füllten sich die Auftragsbücher mit Aufträgen für 1- u. 2-Familienhäuser. Der Mitarbeiterstab wuchs stetig und somit auch die Kapazität. Nachdem bisher nur kleinere Häuser erstellt wurden, konnten nunmehr auch größere Objekte, wie Mehrfamilienhäuser mit 2-5 Geschossen für die Baugenossenschaft Voerde, sowie größere Asylantenwohnheime für die Stadt Ennepetal, in Angriff genommen werden.

Die Firmenaktivitäten erstreckten sich auf alle Ortsteile Ennepetals, wobei kleinere private Bauvorhaben, wie An- u. Umbauten, Garagen und Reparaturarbeiten nie vernachlässigt wurden. 1967 wurde von der in Konkurs geratenen Firma Weißgerber in Breckerfeld der Mitarbeiterstab fast vollständig übernommen, so dass sich die Belegschaft auf insgesamt 16 Maurer und Bauhelfer vergrößerte.

1970

Im Jahre 1970 trennten sich die Partner Maurer und Koch und Karl-August Maurer führte seit dem 15.Juli 1970 das Unternehmen als Einzelfirma Karl-August Maurer, Baugeschäft mit Sitz in Ennepetal, Breckerfelder Str.200, weiter.

12 Mitarbeiter wurden von der gemeinsamen Firma übernommen und es wurde zusätzlich ein Meister eingestellt. Die Restarbeiten und Fertigstellung der noch bestehenden Aufträge, sowie die Maschinen und Einrichtungen wurden aufgeteilt, wodurch die Firma in einen Engpass geriet. Dieser Engpass wurde jedoch dank des Auftrages der Fa. C. u. A. Heiderich in Ennepetal zur Errichtung einer Werkhalle und des Auftrages der Stadt Ennepetal zum Neubau der Turnhalle Friedenshöhe überwunden. So kam die Firma erstmals mit dem Gewerbebau und dem öffentlichen Bau in Berührung.

In den Jahren 1971 bis 1979 wuchs die Firma stetig an, so dass der Mitarbeiterstab im Jahre 1979 mit 19 Gesellen und Helfern - einen Höhepunkt erreichte.

Zwischenzeitlich wurde, zwecks Abwicklung von Großaufträgen der Voerder Baugenossenschaft, neben der eigenen Tätigkeit die Arge Maurer-Schulte gegründet.

1980

Aus dem Auftrag der Stadt Ennepetal zum Bau der Grundschule Fettweide mit Turnhalle stieg die Firma Schulte jedoch aus. Mit großem Einsatz und guter Teamarbeit konnten die Arbeiten in eigener Regie durchgeführt und 1980 mit Erfolg abgeschlossen werden.

Durch einen Berufsunfall des Seniors im Jahre 1979 und durch eine schlechte Auftragslage verringerte sich die Belegschaft von 1981 bis 1984 auf 8 Mitarbeiter.

Zur Abwicklung einiger größerer Aufträge wurde die Arge Maurer-Sperling gegründet. In den Jahren 1987 bis 1989 musste jeweils im Frühjahr, aufgrund der schlechten Auftragslage, zeitweise bis zu 4 Monate Kurzarbeit angemeldet werden.

1990

Doch schon ab 1990 ging es wieder bergauf. Da der Gewerbe- und Wohnungsbau aufblühte, konnte wieder mit vollem Einsatz gearbeitet werden.

Im Jahre 1997 reifte der Entschluss des Seniors - mittlerweile 60 Jahre jung und 36 Jahre im Geschäft - die Verantwortung abzugeben und nur noch als freier Mitarbeiter und Berater tätig zu sein.

Im Oktober 1997 wurde die Firma Karl Aug. Maurer GmbH gegründet. Mit der Geschäftsleitung wurde der Maurermeister Andreas Kreisch beauftragt, der jedoch am 31.12.1998 wieder ausschied. Seit dem 1.1.1999 wird die Geschäftsführung von Frau Ute Maurer-Kreisch und Herrn Dipl.-Ing. Markus Schmidt ausgeübt.

2000

Nach erfolgreicher Neustrukturierung, Erweiterung des Mitarbeiterstabes, Investitionen in Betriebseinrichtung und Maschinen, präsentiert sich die Firma Karl Aug. Maurer GmbH auch heute als hochqualifizierte Bauunternehmung.

2010

50 Jahre Perfektion und Kompetenz in Sachen Bau...